Kinder und Jugendliche

Wir betreuen und schulen auch Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes. Dabei können je nach medizinischer Erfordernis sowie Kooperation der jungen Patienten und ihrer Eltern alle in Frage kommenden Strategien der Insulintherapie eingesetzt werden, d. h. konventionelle intensivierte Insulintherapie (ICT), Insulinpumpen-therapie (CSII) oder konventionelle Insulintherapie (CT).

 

Eine besondere Expertise besteht zudem in der Diagnostik und Therapie des MODY ("Maturity Onset Diabetes of the Young) sowie anderer genetisch bedingter Diabetesformen.

 

Selbstverständlich kümmern wir uns bei Bedarf auch um endokrinologische Begleiterkrankungen unserer jungen Patienten. Für die Betreuung von Kindern mit Diabetes wird nach Möglichkeit die Überweisung eines Arztes für Kinder- und Jugendmedizin erbeten, um eine regelmäßige pädiatrische Mitbetreuung zu sichern und entsprechend zu dokumentieren.